Zurück zu den Suchergebnissen

im einzigen Besucherbergwerk in der Sächsischen Schweiz

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Empfohlene Veranstaltung!

am 30.06.2022 ab 10:00 Uhr

Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln"
OT Berggießhübel
Talstraße 2A
01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel
Deutschland

+49 35023 52980

+49 35023 52981


familienfreundlichfamilienfreundlich
wetterunabhängigwetterunabhängig
WintersaisonWintersaison
für Gruppen geeignetfür Gruppen geeignet
mit Gruppenführungmit Gruppenführung
BusparkplatzBusparkplatz
GästekarteGästekarte
online buchbaronline buchbar

Bergwerksführung im „Marie Louise Stolln“ in Berggießhübel
Unterirdischer See im Bergwerk

Über die Veranstaltung

Der „Marie Louise Stolln“ ermöglicht den Besuch einer autentischen Bergwerksanlage und gibt Zeugnis eines jahrhunderte alten Bergbaues. Geschulte Bergwerksführer vermittlen viele Eindrücke aus der Arbeitswelt mit Eisen und Schlegel. Sie erläutern und zeigen Ihnen in einer 90minütigen Führung die Welt untertage. Nach etwa 400m im Marie Louise Stolln erreichen Sie das ehemalige Eisenerzlager, den beeindruckend großen Hohlraum des „Mutter-Gottes-Lagers“ mit dem unterirdischen See.

Untertage herrscht ein konstantes Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von etwa 8-10°C, geschlossene Schuhe und eine warme Jacke werden dringend empfohlen, den vorgeschriebenen Schutzhelm erhalten Sie vor Ort.

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen Kindern der Zutritt grundsätzlich erst ab 5 Jahren gestattet ist. Wir empfehlen vorab eine Buchung von Online-Tickets.

Veranstaltungsort

Adresse

Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln"
OT Berggießhübel
Talstraße 2A
01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel
Deutschland

Liebe Bergwerksfreunde,

aktuelle Öffnungszeiten und Informationen finden Sie auf unserer Internetseite. Bitte buchen Sie Ihre Teilnahme an der Führungen vorab telefonisch oder online.
Für Fragen stehen wir Ihnen auch gern telefonisch zur Verfügung.

In und um Berggießhübel wurde seit dem Mittelalter Bergbau betrieben. Bei der Befahrung, wie in der Sprache der Bergleute auch das Begehen eines Stollens genannt wird, kann die Arbeitswelt eines historischen Bergwerks in den 90minütigen Bergwerksführungen hautnah erfahren werden. Der heute als Besucherbergwerk genutzte "Marie Louise Stolln" bringt Sie 400 Meter mit nur minimaler Steigung in den Berg hinein, bis Sie das ehemalige Eisenerzlager, das Mutter-Gottes-Lager, erreichen. Dabei passieren Sie Bereiche, welche noch unveränderte Situationen des alten Bergbaues dokumentieren, ebenso wie zeitgemäße Ausbau-Abschnitte, welche den heutigen Sicherheitsbestimmungen entsprechen.

Der Ausbau der Stollensohle als Betonweg sowie die elektrische Beleuchtung und der zeitgemäße Ausbau des Fluchtweges im ehemaligen Förderschacht sind Zugeständnisse an die Vorgaben als Besucherbetrieb. Der Zugang zum unterirdischen See ist durch eine massive Treppenanlage sicher gewährleistet. Die erhaltenen historischen Streckenteile zeigen kompakte Felsenstruktur und typisches Streckenprofil, welches den Stollen in kurzen Abschnitten auch auf 65 cm Breite und knapp 160 cm Höhe einengt.

Sie legen untertage ca. 1 km Strecke zurück, Sitz- und Ruhemöglichkeiten gibt es nicht. Für Gäste mit Rollstuhl, Rollator oder mit 2 Gehhilfen ist das Bergwerk nicht geeignet. Kinder haben ab 5 Jahren Zutritt, Hunde müssen leider draußen warten.

Mit der Gästekarte sparen Sie bei uns 1€ pro Führung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team des Besucherbergwerk Marie Louise Stolln



Termine

  • am 30.06.2022 ab 10:00 Uhr
  • am 30.06.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 30.06.2022 ab 14:00 Uhr
  • am 01.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 01.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 01.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 01.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 02.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 02.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 02.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 02.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 03.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 03.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 03.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 03.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 04.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 04.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 04.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 04.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 05.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 05.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 05.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 05.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 06.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 06.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 06.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 06.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 07.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 07.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 07.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 07.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 08.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 08.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 08.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 08.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 09.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 09.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 09.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 09.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 10.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 10.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 10.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 10.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 11.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 11.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 11.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 11.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 12.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 12.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 12.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 12.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 13.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 13.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 13.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 13.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 14.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 14.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 14.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 14.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 15.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 15.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 15.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 15.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 16.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 16.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 16.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 16.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 17.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 17.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 17.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 17.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 18.07.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 18.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 18.07.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 18.07.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 19.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 20.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 21.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 22.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 23.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 24.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 26.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 27.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 28.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 29.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 30.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 31.07.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 01.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • 01.08.2022 bis 02.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 01.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 01.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 02.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 02.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 02.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 02.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 03.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 03.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 03.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 03.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 04.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 04.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 04.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 04.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 05.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 05.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 05.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 05.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 06.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 06.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 06.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 06.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 07.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 07.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 07.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 07.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 08.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 08.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 08.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 08.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 09.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 09.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 09.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 09.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 10.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 10.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 10.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 10.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 11.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 11.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 11.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 12.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 12.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 12.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 12.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 13.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 13.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 13.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 13.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 14.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 14.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 14.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 14.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 15.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 15.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 15.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 15.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 16.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 16.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 16.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 16.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 17.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 17.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 17.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 17.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 18.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 18.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 18.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 18.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 19.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 19.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 19.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 19.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 20.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 20.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 20.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 20.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 21.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 21.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 21.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 21.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 22.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 22.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 22.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 22.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 23.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 23.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 23.08.2022 ab 14:00 Uhr
  • am 23.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 24.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 24.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 24.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 25.08.2022 ab 10:00 Uhr
  • am 25.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 25.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 25.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 26.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 26.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 26.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 26.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 27.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 27.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 27.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 27.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 28.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 28.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 28.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 28.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 29.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 29.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 29.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 29.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 30.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 30.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 30.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 30.08.2022 ab 15:00 Uhr
  • am 31.08.2022 ab 11:00 Uhr
  • am 31.08.2022 ab 12:00 Uhr
  • am 31.08.2022 ab 13:00 Uhr
  • am 31.08.2022 ab 15:00 Uhr

Veranstalter

 

Adresse

Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln"
OT Berggießhübel
Talstraße 2A
01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel
Deutschland

Zurück zu den Suchergebnissen

Dieser Eintrag wird bereitgestellt und gepflegt von:

Kurgesellschaft Bad Gottleuba-Berggießhübel mbH -Touristinformation und Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln"-

In unserem Veranstaltungskalender erscheinen touristisch relevante Veranstaltungen. Die Veranstaltungen werden dezentral von den örtlichen Tourist-Informationen der Region Sächsische Schweiz gepflegt. Möchten Sie, dass Ihre Veranstaltung hier erscheint, so wenden Sie sich bitte an ihre verantwortliche Tourist-Information und bitten Sie diese um den Eintrag ihrer Veranstaltung.