Zurück zu den Suchergebnissen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

31.05.2021 bis 20.09.2021


Parkstraße 85
01809 Heidenau
Deutschland


wetterunabhängigwetterunabhängig
am Elberadwegam Elberadweg
für Gruppen geeignetfür Gruppen geeignet
Hunde erlaubtHunde erlaubt
GästekarteGästekarte

Über die Veranstaltung

Die Ausstellung »Von Wein, Feigen, Spargel und goldenen Äpfeln – Orangerie- und  Gartenkultur im Barockgarten Großsedlitz« erzählt von der Gartengeschichte des Landschlosses. Mehrere hundert edle Orangen- und Pomeranzenbäumchen sammelte Kurfürst Friedrich August I. hier. Er präsentierte so seine Macht. Die exotischen Pflanzen und Früchte galten nach der griechischen Sage als das «Gold des Herkules».

Umso erfreulicher ist es, dass die alte Orangeriekultur in diesem Mai auch wieder nach Dresden ziehen konnte. Mit der Rückkehr von Orangenbäumen in den Dresdner Zwinger wurde auch Dresdens älteste Orangerie wiederbelebt. Dort stehen von Mai bis September 76 Bitterorangenbäumchen, die in der Orangerie von Großsedlitz gehegt und aufgezogen wurden und im Winter wieder werden.

Ausstellungsort ist die Untere Orangerie des Barockgartens Großsedlitz.

In der Zeit von Mitte /Ende September (je nach Temperaturen) bis Ende Mai dient die Untere Orangerie wieder als Winterquartiert für unsere Kübelpflanzen und Pomeranzenbäume und ist demnach für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich.

Veranstaltungsort

Adresse

Parkstraße 85
01809 Heidenau
Deutschland

Termine

  • 31.05.2021 bis 20.09.2021
Zurück zu den Suchergebnissen

Dieser Eintrag wird bereitgestellt und gepflegt von:

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

In unserem Veranstaltungskalender erscheinen touristisch relevante Veranstaltungen. Die Veranstaltungen werden dezentral von den örtlichen Tourist-Informationen der Region Sächsische Schweiz gepflegt. Möchten Sie, dass Ihre Veranstaltung hier erscheint, so wenden Sie sich bitte an ihre verantwortliche Tourist-Information und bitten Sie diese um den Eintrag ihrer Veranstaltung.