Zurück zu den Suchergebnissen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

am 23.11.2019 ab 20:00 Uhr


Dohnaische Str. 76
01796 Pirna
Deutschland

Frau Langmann
03501 556 279
03501 556 383

Über die Veranstaltung

Der Dresdner Autor Frank Goldammer führt uns mit seinen Kriminalromanen um Oberkommissar Heller in das Dresden der Nachkriegszeit. Zur Kriminacht liest er aus “Roter Rabe”. Mit seinem 1. Max-Heller-Roman gelang Frank Goldammer sofort ein großer Wurf. Auch die nachfolgenden Kriminalromane um den Dresdner Oberkommissar Max Heller wurden Bestseller. Nun, mit dem 4. Buch, ist er zu Gast in der “Pirnaer Kriminacht” und führt die Besucher in das Dresden der Nachkriegszeit. Im Gefängnis sterben zwei unter Spionageverdacht stehende Männer. Sie gehören den Zeugen Jehovas an. Weitere mysteriöse Morde folgen. Es ist der Spätsommer 1951 im Elbtal und Max Heller beschleicht eine schreckliche Ahnung… Goldammer, Jahrgang 1975, arbeitet als Handwerker und widmet jede freie Minute seinen Kindern und dem Schreiben. Seine Lesungen sind Insidertipps, denn Frank Goldammer kann nicht nur schreiben, sondern auch bestens erzählen und unterhalten. Zur urigen Atmosphäre im Dachgeschoss der Bibliothek trägt auch ein Getränkeimbiss bei. Außerdem erwartet die Besucher ein Buchverkauf mit Signierstunde. 03501 556375 7 € VVK, AK-Zuschlag 2 €

Veranstaltungsort

Adresse

Dohnaische Str. 76
01796 Pirna
Deutschland

Kontakt

Frau Langmann
03501 556 279
03501 556 383

Termine

  • am 23.11.2019 ab 20:00 Uhr

Veranstalter

Adresse

Dohnaische Str. 76
01796 Pirna
Deutschland

Kontakt

Frau Langmann
03501 556 279
03501 556 383

Zurück zu den Suchergebnissen

Dieser Eintrag wird bereitgestellt und gepflegt von:

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

In unserem Veranstaltungskalender erscheinen touristisch relevante Veranstaltungen. Die Veranstaltungen werden dezentral von den örtlichen Tourist-Informationen der Region Sächsische Schweiz gepflegt. Möchten Sie, dass Ihre Veranstaltung hier erscheint, so wenden Sie sich bitte an ihre verantwortliche Tourist-Information und bitten Sie diese um den Eintrag ihrer Veranstaltung.

Menü schließen