Zurück zu den Suchergebnissen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

am 14.09.2020 ab 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr


Schlossstraße 10
01833 Stolpen
Deutschland


wetterunabhängigwetterunabhängig
am Malerwegam Malerweg
GästekarteGästekarte

Kleines Burgtheater – Peter-Michael Diestel
Kleines Burgtheater - Peter-Michael Diestel

Über die Veranstaltung

“In der DDR war ich glücklich. Trotzdem kämpfte ich für die Einheit”

Der letzte DDR-Innenminister nimmt Rückblick, aber keine Rücksicht. Er zählte zu den schillernsten Personen der Wendezeit und dafür bekannt, dass der charismatische Zeitgenosse gern mal mit seinen Thesen provoziert. Vor genau 30 Jahren wurde die Deutsche Einheit, an die fast niemand mehr geglaubt hatte, mit großem Jubel vollzogen. Die brisanten Einheitsgeschichten die über das magische Datum verbreitet wurden und noch werden, sind fast alle falsch, sagt der heute als Rechtsanwalt tätige Diestel. Er muss es als führendes Mitglied der Übergangsregierung wissen. Tiefgründig schaut er hinter die Kulissen dieser spannenden Geschichtsepoche. Diestel erinnert sich kritisch, aber auch selbstkritisch an die atemberaubenden Vorgänge 1989/90 und reflektiert die Folgen einer in seinen Augen gescheiterten Politik.

Veranstaltungsort

Adresse

Schlossstraße 10
01833 Stolpen
Deutschland

Termine

  • am 14.09.2020 ab 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Zurück zu den Suchergebnissen

Dieser Eintrag wird bereitgestellt und gepflegt von:

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

In unserem Veranstaltungskalender erscheinen touristisch relevante Veranstaltungen. Die Veranstaltungen werden dezentral von den örtlichen Tourist-Informationen der Region Sächsische Schweiz gepflegt. Möchten Sie, dass Ihre Veranstaltung hier erscheint, so wenden Sie sich bitte an ihre verantwortliche Tourist-Information und bitten Sie diese um den Eintrag ihrer Veranstaltung.

Menü schließen