Zurück zu den Suchergebnissen

Entdeckt mit uns das Kirnitzschtal von seiner spannenden Seite bei einer Tour für die ganze Familie - mit Stiegen, Höhlen und einem Schatz!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

am 25.04.2019 ab 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Bad Gottleuba-Berggießhübel
OT Berggießhübel
Talstraße 2A
01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel
Deutschland

035023/52980


familienfreundlichfamilienfreundlich
für Gruppen geeignetfür Gruppen geeignet
mit Gruppenführungmit Gruppenführung

Familienabenteuertour Flößerschatz
Familienabenteuertour Flößerschatz

Über die Veranstaltung

 Hiermit laden wir Euch zu einer abenteuerlichen Tour durch das Kirnitzschtal ein, bei der wir den Schatz der Flößer suchen und dabei spannende Stiege bewältigen und dunkle Höhlen erkunden dürfen. Dazu lernen wir die Geschichte der Flößer kennen und etwas über die Entstehung des Elbsandsteingebirge.

TOURDATEN – Eckpunkte:

  • abenteuerliche Familienwanderung im Kirnitzschtal
  • mit gesicherten Stiegen + Höhlenbefahrung
  • leichte Tagestour mit rund 10 km Länge

Unsere Leistungen für Euch:

  • geführte Tour mit erfahrenem Guide
  • Stirnlampen für Höhlenbefahrungen
  • eine Schatzkarte, 8 Rätselstationen + Schatztruhe
  • Informationen zu Örtlichkeiten, Natur und Geschichte

Anforderungen an Teilnehmer:

  • normale Kondition, Trittsicherheit & Schwindelfreiheit erforderlich
  • für trittsichere & schwindelfreie Kinder ab 8 Jahre geeignet
  • Wandererfahrung: über 10 Kilometer Länge
  • Steigerfahrung: mittelschwere Stiegen

Zusätzliche Hinweise:

  • 1 Einkehrmöglichkeit auf der Strecke (empfehlen trotzdem Selbstverpflegung, Einkehr nach Abstimmung in der Gruppe)
  • robuste oder alte Wanderbekleidung von Vorteil (Felskontakt)
  • wir empfehlen festes Schuhwerk – halbhohe Wanderschuhe
  • Regenhose + Regenjacke + Wechselsocken

Zusammenfassung:

  • Treffpunkt: Kirnitzschtalbahn Kurpark Bad Schandau
  • Wann?: Donnerstag, 25.04.2019 – ca. 9:00 Uhr
  • Strecke: max. 10 Kilometer mit 250 hm
  • maximal 8 Teilnehmer (ab 8 Jahre)
  • Dauer: ca. 8 Stunden


Anmeldung:

  • Anmeldeschluss : Mi. 24.04.2018 – 12:00 Uhr

Abschließende Hinweise:

Der Veranstalter behält sich vor Teilnehmer am Tag der Tour wegen unzureichender Ausrüstung oder Eignung für die Tour auszuschließen. Ebenso behält sich der Veranstalter vor die Tour wegen schlechtem Wetter abzusagen. In beiden Fällen wird dem Teilnehmer die Teilnahmegebühr erstattet. Eine Erstattung weiterer Kosten, die dem Teilnehmer eventuell für die Anfahrt, Unterkunft, Ausrüstung etc. entstanden sind, ist ausgeschlossen, insofern diese Leistungen nicht ebenfalls vom Veranstalter dem Teilnehmer vermittelt wurden.

Solltet Ihr darüber hinaus noch Fragen oder Anregungen haben, dann zögert nicht uns zu kontaktieren – ansonsten freuen wir uns auf eine abenteuerliche Tour mit Euch und verbleiben bis dahin…

Mit den besten Grüßen & bis bald im Wald

Eure Elbsandsteinguides

Treffpunkt: Kurpark an Endstation Kirnitzschtalbahn

Anmeldung über Eventbrite

Veranstaltungsort

Adresse

Bad Gottleuba-Berggießhübel
OT Berggießhübel
Talstraße 2A
01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel
Deutschland

Der kleine Kurort mit einem weitverzweigten Wanderwegenetz und ausgedehnten Kuranalagen, zählt zu den schönsten Gebirgsstädten Sachsens.

Bad Gottleuba und Berggießhübel mit den Ortsteilen Berggießhübel, Bad Gottleuba, Langhennersdorf, Bahra, Börnersdorf, Breitenau, Forsthaus, Hellendorf, Hennersbach, Markersbach, Oelsen, Zwiesel sind zwei idyllische Gebirgsstädtchen zwischen Elbsandstein- und Erzgebirge.

In Bad Gottleuba, einem kleinen Kurort mit reizarmem Mittelgebirgsklima entstanden nach der Entdeckung von Moorlagern und eisenhaltigen Quellen 1880 erste Einrichtungen für Badegäste, 1978 erfolgte die staatliche Anerkennung als Kurort. Das an Naturschönheiten reiche Tal mit dem Flüsschen Gottleuba trennt das Erzgebirge vom westlichen Teil der Sächsischen Schweiz. Bad Gottleuba mit seinen gut erhaltenen Bürgerhäusern und ausgedehnten Kuranlagen zählt zu den schönsten Gebirgsstädten Sachsens. Ein weit verzweigtes, gut ausgeschildertes Wanderwegenetz entführt den Gast in eine Landschaft mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Der Kneippkurort Berggießhübel ist mit seiner 200-jährigen Kurtradition einer der ältesten Kurorte in Sachsen. Die kleine Stadt liegt reizvoll in einer Talweitung an der Gottleuba. 1450 erstmal erwähnt, entstand sie als Bergmanns- und Hüttensiedlung. Seit Juni 2006 ist das Besucherbergwerk „Marie Louise Stolln“ wieder geöffnet. Bei der geführten Einfahrt lernen Gäste Wissenswertes über die Bergbautradition dieser Region. Günstiges Klima in 300 bis 400 Metern über dem Meeresspiegel bietet ideale Voraussetzungen für Kuren zu jeder Jahreszeit.

Termine

  • am 25.04.2019 ab 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstalter

 

Adresse

Elbsandsteinguides
Dresdener Str. 5h
01909 Großharthau
Deutschland

Zurück zu den Suchergebnissen

Dieser Eintrag wird bereitgestellt und gepflegt von:

Marco Angermann / Elbsandsteinguides

In unserem Veranstaltungskalender erscheinen touristisch relevante Veranstaltungen. Die Veranstaltungen werden dezentral von den örtlichen Tourist-Informationen der Region Sächsische Schweiz gepflegt. Möchten Sie, dass Ihre Veranstaltung hier erscheint, so wenden Sie sich bitte an ihre verantwortliche Tourist-Information und bitten Sie diese um den Eintrag ihrer Veranstaltung.

Menü schließen